Banner

Referent:in für den Bereich Finanzmanagement (m/w/d)

Sie haben Spaß an abwechslungsreichen Tätigkeiten und setzen sich gerne für Themen im Finanzmanagement ein? Wir suchen für unser Team im Bereich Finanzmanagement zum 01.07.2023 eine:n Referent:in (m/w/d).

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein innovatives Themenfeld mit vielfältigen Aufgaben und Projekten, bei denen Sie Trends setzen und in einem hochmotivierten Team mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Kompetenzen und Erfahrungen in einer kreativen und kollegialen Arbeitsumgebung agieren.
  • Eine Organisationskultur, in der Mitgestaltung, eigenverantwortliches und selbstorganisiertes Arbeiten sowie persönliche Entwicklung gewünscht und gefördert werden. Sie können sich mit neuen, zielführenden Ideen einbringen, gerne auch abseits des Mainstreams.
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, betriebliche Gesundheitsförderung und qualifizierte Personalentwicklung (u. a. Schulungen, Coachings und Hospitationen). Sie können Ihren Arbeitsort und Ihre Arbeitszeit im Rahmen unserer Regelungen in hohem Maße flexibel gestalten.
  • Einen modernen Arbeitsplatz im Herzen von Köln und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten sowie ein Teambüro mit guter Anbindung an den ÖPNV.
  • Eine unbefristete Anstellung mit Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung bis EG 15 TVöD zzgl. KGSt-Zulage und öffentliche Sozialleistungen.
  • Kostenfreie Getränke, regelmäßige Teamevents und die Nutzung von Corporate Benefits.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Einen Masterabschluss oder ein vergleichbares Studium mit betriebs- oder volkswirtschaftlichem Schwerpunkt.
  • Einschlägige Berufserfahrung und umfassende Fachkompetenz auf dem Gebiet des öffentlichen Finanzmanagements (vorzugsweise durch Tätigkeiten in der Kämmerei oder vergleichbaren Themengebieten).
  • Freude an Finanzthemen.
  • Eine gewissenhafte, selbständige und strukturierte Arbeitsweise.
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit und kooperativer Arbeitsstil.
  • Berufliches Engagement, zeitliche und örtliche Flexibilität, sowie Bereitschaft für Dienstreisen.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche Mitwirkung in allen Themenfeldern des Programmbereiches Finanzmanagement, insbesondere fachliche und inhaltliche Betreuung der Themenfelder Haushalts- u. Finanzsteuerung (u. a. im Kontext von Nachhaltigkeit), Controlling, Kostenrechnung u. Gebührenkalkulation sowie Digitalisierung u. Organisation des Finanzmanagements.
  • Erarbeitung von praxisrelevanten Empfehlungen und fachliche Impulsgebung in den zuvor genannten Schwerpunktbereichen.
  • Leitung und Konzeption von Seminaren sowie inhaltliche Mitwirkung an Veranstaltungen des Programmbereiches (z. B. Gutachterausschuss, Kongress Haushalt und Finanzen).
  • Förderung des Wissens- und Erfahrungsaustausches zwischen den Mitgliedskommunen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 08. Februar 2023 unter Angabe der Stellenbezeichnung und Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins. 
Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 7 statt.

Schwerbehinderte Menschen erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Wir lieben und leben Vielfalt und freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, Geschlechter, Religionen, sexueller Orientierungen und jeglichen Alters.

Für inhaltliche Rückfragen oder eine erste Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an Tobias Middelhoff (Bereichsleiter: Tobias.Middelhoff@kgst.de,
+49 221 37689-41). Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Julia Dräger oder Ramona Peters (Mail: Personal@kgst.de, Tel. +49 221 37689-68 bzw. +49 221 37689-64) Personalsachbearbeiterinnen.

Weitere Informationen zur KGSt erhalten Sie unter
https://www.kgst.de/karriere-kgst


Image

Ramona Peters

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung