Banner

Referent:in (m/w/d) im Geschäftsbereich Seminare & Kongresse

Sie haben Spaß an abwechslungsreichen Tätigkeiten und entwickeln gerne Konzepte für das Veranstaltungsmanagement? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Team im Geschäftsbereich Seminare & Kongresse eine:n Referent:in (m/w/d) zur Steuerungsunterstützung der Geschäftsbereichsleitung in Voll- bzw. Teilzeit.

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein innovatives Themenfeld mit vielfältigen Aufgaben und Projekten, bei denen Sie Trends setzen und in einem hochmotivierten Team mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Kompetenzen und Erfahrungen in einer kreativen und kollegialen Arbeitsumgebung agieren.
  • Eine Organisationskultur, in der Mitgestaltung, eigenverantwortliches und selbstorganisiertes Arbeiten sowie persönliche Entwicklung gewünscht und gefördert werden. Sie können sich mit neuen, zielführenden Ideen einbringen, gerne auch abseits des Mainstreams.
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, betriebliche Gesundheitsförderung und qualifizierte Personalentwicklung (u. a. Schulungen, Coachings und Hospitationen). Sie können Ihren Arbeitsort und Ihre Arbeitszeit im Rahmen unserer Regelungen in hohem Maße flexibel gestalten.
  • Umweltbewusste Dienstreisen mit dem öffentlichen Personenverkehr und eine moderne technische Ausstattung.
  • Unbefristete Anstellung mit Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung bis EG 15 TVöD zzgl. KGSt-Zulage und öffentlicher Sozialleistungen.
  • Kostenfreie Getränke, regelmäßige Teamevents und die Nutzung von Corporate Benefits.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Spaß am Erarbeiten zukunftsweisender und komplexer Methoden und Sachverhalte in der Erwachsenbildung (Lernpfade, digitale Tools, Entwickeln von On-Demand-Inhalten, etc.)
  • Umfangreiche Erfahrungen in der (kommunalen) Fortbildung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Begeisterungsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Überzeugungskraft
  • Fähigkeiten, sich in Wort und Schrift präzise auszudrücken sowie Ergebnisse sicher zu präsentieren
  • Hohe Eigeninitiative, eigenständiges Arbeiten, zeitliche und örtliche Flexibilität
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (wünschenswert Master) der Erwachsenen-/ Weiterbildung, im Bildungsmanagement, in der Erwachsenenpädagogik, der BWL o. ä.
  • Einschlägige (kommunale) Berufserfahrung und Erfahrungen in den genannten Bereichen

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche und methodische Weiterentwicklung der Angebote des Geschäftsbereichs
  • Analyse und Entwickeln künftiger Fortbildungsbedarfe samt didaktischer Methoden
  • Erarbeiten von Konzeptionen zur nachhaltigen Verankerung von Lernen im kommunalen Berufs- und Lebensalltag
  • Weiterentwicklung digitaler Lernformate für die Mitglieder der KGSt
  • Auflegen eines Train the Trainer-Programms
  • Beratung, Akquise und Betreuung von Veranstaltungen
  • Vernetzung mit allen Programm- und Geschäftsbereichen der KGSt
  • Inhaltliche Mitarbeit im Projektteam KGSt®-FORUM (größter Fachkongress Deutschlands mit über 2.500 Teilnehmenden)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 20. Dezember 2022 unter Angabe der Stellenbezeichnung und Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins. 
Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in KW 3 statt.

Schwerbehinderte Menschen erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Wir lieben und leben Vielfalt und freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, Geschlechter, Religionen, sexueller Orientierungen und jeglichem Alter.

Für inhaltliche Rückfragen oder eine erste Kontaktaufnahme wenden Sie sich an Norbert Ottersbach (Norbert.Ottersbach@kgst.de, +49 221 37689-20, Geschäftsbereichsleitung).
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Julia Dräger oder Ramona Peters (Personal@kgst.de,  +49 221 37689-68 bzw. +49 221 37689-64, Personalbereich).

Weitere Informationen zur KGSt erhalten Sie unter www.kgst.de/karriere-kgst


Ramona Peters


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung